Jetzt anmelden: Onlinediskussion am 2. Februar 2021

Dieter Janecek (Bündnis 90/Die Grünen) bei unserer letzten klimapolitischen Podiumsdiskussion im Sommer 2017.

Klimakrise: Erreichen wir die Ziele 2030?

[zum Anmeldelink nach unten scrollen!]

Die weltweiten Klimademonstrationen der letzten Jahre haben in der Politik vieles in Bewegung gebracht: Deutschland bekommt einen CO2-Preis, in der EEG-Novelle 2021 wurden neue Ausbauziele für erneuerbare Energien beschlossen und neue Fördermilliarden sollen in grünen Wasserstoff, E-Mobilität und die energetische Gebäudesanierung fließen. Die EU diskutiert unterdessen über den „Green Deal“ und ihre Emissionsziele für 2030.

Doch reicht das aus, damit Deutschland und Europa ihre Versprechen aus dem Pariser Klimaabkommen erfüllen? Wie geht es weiter mit den internationalen Klimaverhandlungen? Und was hat die deutsche EU-Ratspräsidentschaft für den Klimaschutz gebracht?

Das sind nur einige der Fragen, die wir am 2. Februar 2021 gemeinsam mit vier Münchener Bundes- und Landtagsabgeordneten in einer Onlinediskussion besprechen möchten. Mit von der Partie sind:

  • Martin Huber, MdL, CSU
  • Michael Schrodi, MdB, SPD
  • Dieter Janecek, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
  • Dr. Lukas Köhler, MdB, FDP

Beginn der Diskussion ist um 19 Uhr.

Veranstalter sind neben der Bürgerlobby Klimaschutz das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. – Regionalgruppe München und die Evangelische Stadtakademie München. Weitere Kooperationspartner sind Green City e.V., das Klimacafé München, Parents for Future München, Scientists for Future München, das Netzwerk Klimaherbst und die Kreisgruppe München des BUND.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer!
Anmeldung erforderlich: Anmeldelink