Bürgerlobby bei Reinhard Bütikofer

v. l.: Michael Kinkelbur, Reinhard Bütikofer, Carla Fee Weise, Jerome Chladek, Niklas Nienaß

 

Am 11.04.2019 trafen sich drei Aktive der Bürgerlobby Klimaschutz in Rostock mit Reinhard Bütikofer, dem langjährigen Vorsitzenden der europäischen Grünen und EU-Spitzenkandidat in Mecklenburg-Vorpommern. Auch Niklas Nienaß, der Rostocker EU-Kandidat der Grünen, war bei dem Gespräch anwesend. Dabei ging es vor allem um die Chancen einer europäischen Bürgerinitiative zur Einführung eines CO2-Preises mit Dividende. Die Bürgerinitiative wurde von einem EU-weiten Zusammenschluss von CCL-Landesgruppen angestoßen und läuft ab Mai 2019 an. Innerhalb eines Jahres müssen dann in den Mitgliedsstaaten der EU eine Million Stimmen gesammelt werden.