Lobbyarbeit auf Landtagsebene

(Ludwig Hartmann, Bündnis 90/Grüne; im Bild rechts)

14.07.2016

Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bayerischen Landtag, empfing die Aktiven der Bürgerlobby Klimaschutz zu einem fast einstündigen Gedankenaustausch in Weilheim.

Unser Vorschlag einer nationalen CO2-Steuer wurde detailliert hinterfragt. So ging es u.a. um die Kombinierbarkeit einer solchen Abgabe mit dem Europäischen Zertifikatehandel ETS, die ja für die betroffenen Branchen durch die Verrechnung mit den gezahlten Zertifikatspreisen wie ein Mindestpreis wirken soll.